Datenschutzerklärung

Hier wird im Überblick beschrieben, wie corpuls personenbezogene Daten und Informationen behandelt.
Vollständige Informationen entnehmen Sie bitte unserer ausführlichen Datenschutzrichtlinie, die Sie weiter unten finden.

1. GELTUNGSBEREICH UND KONTAKTDATEN

Soweit nicht anders angegeben, gilt die vorliegende Datenschutzerklärung für alle Websites, die von GS Elektromedizinische Geräte G. Stemple GmbH und ihren jeweiligen Partnerunternehmen (im Folgenden insgesamt als „corpuls“ bezeichnet) angeboten werden. Diese Websites sind in der vorliegenden Datenschutzerklärung unter dem Begriff „Services“ zusammengefasst. 

Wir wissen, dass Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten sehr wichtig ist. Wir nehmen als Medizinproduktehersteller den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und halten uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten über unsere Services an die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), der EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und des Telemediengesetzes (TMG).

Verantwortlicher
corpuls | GS Elektromedizinische Geräte G. Stemple GmbH
Hauswiesenstraße 26
86916 Kaufering

Datenschutzbeauftragter
Adresse:
Datenschutz
corpuls | GS Elektromedizinische Geräte G. Stemple GmbH
Hauswiesenstraße 26
86916 Kaufering

E-Mail:
Wenn sie Ihre gesetzlichen Rechte geltend machen wollen oder generell Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten unter dtnschtzcrplscm.

Über unseren Einwilligungsbanner ("Cookie-Banner") legen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen für den Besuch unserer Website corpuls.world fest. Sie können dabei wählen, ob Sie die Nutzung von externen Komponenten zulassen möchten oder nicht. Externe Komponenten sind Inhalte, Plugins oder Tools, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche von Drittanbietern bereitgestellt und in unsere Website eingebunden werden. Sie dienen i. d. R. dazu, Ihr Nutzererlebnis beim Besuch unserer Website zu verbessern und Ihnen weitere - teils multimediale - Informationen zu vermitteln.
Durch die Einbindung einer externen Komponente in die Website erlangt der Anbieter der externen Komponenten i. d. R. Kenntnis über Ihre IP-Adresse und die Seiten, die Sie auf unserer Website besucht haben. Darüberhinaus übermitteln manche externen Komponenten weitere Daten an den Anbieter und setzen ggf. auch Cookies auf Ihrem Rechner.

Auf unserer Website corpuls.world nutzen wir folgende externe Komponenten:

  • Google Maps
  • Google Analytics
  • Facebook Pixel
  • Vimeo
  • YouTube
  • CleverReach

Ausführliche Informationen zu diesen externen Komponenten und zu Cookies entnehmen Sie bitte dem gesonderten Abschnitt „Soziale Netzwerke & Cookies“ in unserer ausführlichen Datenschutzrichtlinie.

Der Einwilligungsbanner wird Ihnen angezeigt, wenn Sie unsere Website corpuls.world das erste Mal besuchen bzw. Sie Ihre Datenschutzeinstellungen noch nicht festgelegt haben.
Die Datenschutzeinstellungen, die Sie über unseren Einwilligungsbanner festlegen, gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a EU DS-GVO, werden 365 Tage lang gespeichert und gelten nur für unsere Website corpuls.world.

Die von Ihnen mittels des Einwilligungsbanners getroffene Datenschutzeinstellung wird von uns zur Erfüllung der gesetzlich geforderten Nachweispflicht protokolliert. Weitere Informationen dazu entnehmen Sie bitte dem Abschnitt "Auf welcher Rechtsgrundlage ist dies zulässig" in der ausführlichen Datenschutzrichtlinie.

Sie können Ihre Einwilligung zur Nutzung externer Komponenten jederzeit widerrufen oder mit Wirkung für die Zukunft erteilen, indem Sie den Einwilligungsbanner über einen Klick auf nachfolgende Schaltfläche erneut anzeigen lassen. Durch den Widerruf Ihrer Einwilligung werden alle Cookies gelöscht, die unsere Website corpuls.world zuvor gesetzt hat. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund Ihrer Einwilligung bis zu deren Widerruf erfolgten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wird hierdurch nicht berührt.
Davon ausgenommen sind Cookies, die von Anbietern externer Komponenten unter deren eigener Domain gesetzt wurden. Diese können von uns nicht ausgelesen oder gelöscht werden aufgrund von Sicherheitsbeschränkungen der Browser. Sie können diese Cookies jedoch durch Funktionen löschen lassen, die Ihr Browser bereit stellt (Details dazu finden Sie in dem gesonderten Abschnitt „Soziale Netzwerke & Cookies“ zu dem jeweiligen externen Komponenten sowie in der Bedienungsanleitung Ihres Browsers).

3. WELCHE DATEN ERHEBEN UND VERARBEITEN WIR?

Kontaktdaten:
Daten zu ihrer Person, die Sie uns z.B. im Rahmen einer Registrierung oder einem Kontaktformular hinterlassen.

Nutzungsdaten:
Daten, die Sie beim Besuch unserer Webseiten hinterlassen (z.B. Log-Daten, Cookies)

Kommentare:
Social Media

4. WIE VERWENDEN WIR DIE DATEN, DIE WIR ERFASSEN?

Wir verkaufen Ihre Profildaten nicht an Marketingfirmen. Wir nutzen die von Ihnen bereitgestellten Informationen für den jeweiligen Geschäftszweck, zu dem Sie auf uns zugekommen sind. 

Wir verwenden und analysieren Nutzungsdaten (Seitenaufrufe und Kennzahlen) mit dem Ziel, die Services, die Sie nutzen, besser auf Sie zuzuschneiden, die Benutzeroberfläche und unsere Services weiter zu verbessern, eine konsistente und zuverlässige Benutzererfahrung zu bieten und neue Features zu entwickeln. 

Wir leiten verschiedene personenbezogene Daten als Verantwortliche im Rahmen einer Auftragsverarbeitung weiter. Die Sicherheit Ihrer Daten haben wir durch den Abschluss von Vereinbarungen zur Auftragsverarbeitung sichergestellt. Unsere Auftragsverarbeiter lassen sich in folgende Kategorien unterteilen:

  • Erbringung von Dienstleistungen
    Hierzu gehören der Newsletter-Versand und Kundenbefragungen
  • Hoster
    Betrieb von Diensten, Wartung und Pflege von Hard- und Software

Wir geben Daten nur nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften oder eines gerichtlichen Titels an Behörden und Dritte heraus. Auskünfte an Behörden können aufgrund einer gesetzlichen Vorschrift zur Gefahrenabwehr oder zur Strafverfolgung erteilt werden. Dritte erhalten nur Auskünfte, wenn eine gesetzliche Vorschrift dies vorsieht. Dies kann z. B. bei Urheberrechtsverletzungen der Fall sein.

5. WENN SIE UNSERE SEITEN AUFRUFEN

Cookies:
Wir verwenden Cookies, wie z.B. von Google Analytics und Facebook Pixel.

Wir benutzen Cookies zur Verbesserung der Nutzbarkeit unserer Angebote. Cookies sind Daten, die von einer Website, die Sie besuchen, auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Cookies speichern Informationen wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder andere persönliche Seiteneinstellungen. Wenn Sie später diese Website erneut besuchen, übermittelt Ihr Browser die gespeicherten Cookie-Informationen an die Seite zurück. Dadurch können individuelle und an Sie angepasste Informationen angezeigt werden. Zum anderen dienen sie, um die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Wir nutzen Google Analytics zur Auswertung von Webseitenaufrufen, sofern Sie in den Datenschutzeinstellungen (im sog. "Cookie-Banner") zugestimmt haben, dass externe Komponenten verwendet werden dürfen. Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies.

Wir nutzen das Besucheraktions-Pixel von Facebook zur Konversionsmessung, sofern Sie in den Datenschutzeinstellungen (im sog. "Cookie-Banner") zugestimmt haben, dass externe Komponenten verwendet werden dürfen. Facebook Pixel ist ein Analysedienst der Facebook Ireland Limited. Facebook Pixel verwendet Cookies.

Ausführliche Datenschutzrichtlinie

Letzte Änderung: 08.07.2021

GELTUNGSBEREICH UND KONTAKTDATEN

Soweit nicht anders angegeben, gilt die vorliegende Datenschutzrichtlinie für alle Websites, die von GS Elektromedizinische Geräte G. Stemple GmbH und ihren jeweiligen Partnerunternehmen (im Folgenden insgesamt als „corpuls“ bezeichnet) angeboten werden. Diese Websites sind in der vorliegenden Datenschutzrichtlinie unter dem Begriff „Services“ zusammengefasst.

Verantwortlicher
corpuls | GS Elektromedizinische Geräte G. Stemple GmbH
Hauswiesenstraße 26
86916 Kaufering

Datenschutzbeauftragter
Adresse:
Datenschutz
corpuls | GS Elektromedizinische Geräte G. Stemple GmbH
Hauswiesenstraße 26
86916 Kaufering

E-Mail:
Wenn sie Ihre gesetzlichen Rechte geltend machen wollen oder generell Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten unter dtnschtzcrplscm.

TERMINOLOGIE

Der Begriff „Daten“ in dieser Datenschutzrichtlinie bezieht sich auf alle Daten, die Sie mithilfe unserer Services erfassen, unabhängig davon, ob es sich hierbei um Befüllen von Kontaktformularen, Anmeldung auf unseren Portalen oder Daten, die auf einer von uns betriebenen Website eingefügt werden, handelt: es sind alles Ihre Daten. 

Betroffener“ ist eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet oder genutzt werden. (DS-GVO Art. 4 Abs. 1, BDSG-neu §3 Abs. 1)

PersonenbezogeneDaten“ sind alle Informationen, die sich auf einen Betroffenen beziehen. (DS-GVO Art. 4 Abs. 1, BDSG-neu §3 Abs. 1)

Verantwortlicher“ ist corpuls, welches über den Zweck und die Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten entscheidet. (DS-GVO Art. 4 Abs. 7, BDSG-neu §3 Abs. 7)

Auftragsverarbeiter“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag von corpuls verarbeitet. (DS-GVO Art. 4 Abs. 8, BDSG-neu §3 Abs. 8)

Datenschutzbeauftragter“ ist eine von corpuls benannte Person zur Förderung der Einhaltung der jeweils geltenden Datenschutzvorschriften. (DS-GVO Art. 37, BDSG-neu §§ 4f, 4g)

ART, UMFANG UND ZWECK DER ERHEBUNG UND VERWENDUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Nutzungsdaten werden stets erhoben, wenn Sie einen unserer Services nutzen. Diese Daten umfassen Protokolle auf unseren Servern. Erhoben wird:

Kategorien von Betroffenen
Website-Besucher
Sie besuchen gerade eine unser Webseiten oder interagieren mit uns auf sozialen Medien, weil Sie Interesse an unseren Produkten und unserer Firma haben.

Welche Daten erheben und verarbeiten wir?
Kontaktdaten:
Kontaktinformationen zu ihrer Person, die Sie uns im Rahmen einer Registrierung oder einem Kontaktformular hinterlassen.

Nutzungsdaten:
Nutzungsdaten werden stets erhoben, wenn Sie einen unserer Services nutzen. Diese Daten umfassen Protokolle auf unseren Servern. Erhoben wird:

  • Datum und Uhrzeit Ihres Seitenaufrufs unserer Website
  • IP-Adresse von der der Aufruf ausgelöst wurde
  • Browser-Typ oder andere Gerätedaten, mit welchem der Seitenaufruf durchgeführt wurde
  • die zuvor besuchte Website, wenn Sie unseren Service durch einen Link aufgerufen haben

Cookies:
Cookies gehören ebenfalls zu den Nutzerdaten, dem wir einen extra Abschnitt gewidmet haben.

Wie verwenden wir die Daten, die wir erfassen?
Wir verarbeiten und nutzen Ihre Daten, um unsere Services zu erbringen, zu verbessern, an Ihren Bedarf anzupassen und um Ihnen Benachrichtigungen in Bezug auf den Service zukommen zu lassen.

Kontaktinformationen:
Diese werden verwendet, um Sie nach Ihrer Anfrage zu kontaktieren bzw. ihre Anfrage zuordnen zu können. Die Kontaktaufnahme unsererseits kann postalisch, telefonisch oder per E-Mail erfolgen, je nach angegebenem bevorzugten Weg. So wird angefordertes Informationsmaterial postalisch zugesandt, Fragen zu aktuellen Kampagnen hingegen per E-Mail oder telefonisch geklärt.

Nutzungsdaten:
Diese werden verwendet um die Reaktionen auf aktuelle Kampagnen auszuwerten, d.h. wurde in diesem Zeitraum öfter auf unsere Produktseiten geklickt. Darüber hinaus wird ausgewertet, ob Besucher von sozialen Netzwerken auf unsere Seiten kommen, wie lange die Verweildauer auf unterschiedlichen Seiten ist, aus welchen Regionen der Erde unsere Website-Besucher kommen und welche Absprungraten diese haben.

Cookies:
siehe gesonderter Abschnitt

Auf welcher Rechtsgrundlage ist dies zulässig?
Einwilligung des Betroffenen
DS-GVO Art. 6 Abs. 1a dient uns als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen.

Rechtliche Verpflichtung
Unterliegen wir einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird so basiert die Verarbeitung auf DS-GVO Art. 6 Abs. 1c.

Berechtigtes Interesse
Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf DS-GVO Art. 6 Abs. 1f beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder die eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden.

Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu Zwecken Ihrer Bewerbung
Wir bitten Sie, Ihre Bewerbungsunterlagen über das auf unserer Website bereitgestellte Bewerbungsformular zu übersenden. Der Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist in diesem Fall abhängig von den bereitgestellten Bewerbungsunterlagen. Darüber hinaus werden, mit Ihrer Einwilligung, Ihre Bewerbungsdaten in unserem Bewerberpool aufbewahrt. Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten: Datenverarbeitung für Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses gemäß Art. 88 EU DS-GVO i.V.m. § 26 BDSG (Bundesdatenschutzgesetz).

Erfüllung eines Vertrags oder Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen
DS-GVO Art. 6 Abs. 1 lit. b dient als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, die in einem Vertrag vereinbart wurden oder zur Anbahnung eines Vertrags erforderlich sind (umfasst u.a. unser E-Learning-Portal).

SOZIALE NETZWERKE & Cookies

Cookies sind Daten, die von einer Website, die Sie besuchen, auf Ihrem Rechner gespeichert werden.

Cookies speichern Informationen wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder andere persönliche Seiteneinstellungen. Wenn Sie später diese Website erneut besuchen, übermittelt Ihr Browser die gespeicherten Cookie-Informationen an die Seite zurück. Dadurch können individuelle und an Sie angepasste Informationen angezeigt werden.

Wir nutzen diese weit verbreitete Technologie aus verschiedenen Gründen:

  • Zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit Erleichterung für Sie.
  • Zum Erfassung und Auswertung von statistischen Daten der Webseitennutzung, damit wir die Nutzung unserer Services analysieren und verbessern können. 

Vimeo

Auf unserer Website sind Plugins des Videoportals Vimeo der Vimeo, LLC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA als Kommunikationskanal und zur positiven Außendarstellung unseres Unternehmens eingebunden. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Vimeo her. Der Inhalt des Plugins wird von Vimeo direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Vimeo Informationen über Besuchszeit und Datum, sowie, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie keinen Vimeo-Account besitzen oder gerade nicht bei Vimeo eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Vimeo in die USA übermittelt und dort gespeichert.
Sind Sie bei Vimeo eingeloggt, kann Vimeo den Besuch unserer Website Ihrem Vimeo-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren (wie z.B. Betätigung des Start-Buttons eines Videos), wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Vimeo übermittelt und dort gespeichert.
Die beschriebenen Datenverarbeitungsvorgänge erfolgen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO auf Basis des berechtigten Interesses von Vimeo an Marktforschung und der bedarfsgerechten Gestaltung des Dienstes.
Wenn Sie nicht möchten, dass Vimeo die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Vimeo-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Vimeo ausloggen.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Vimeo sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Vimeo: https://vimeo.com/privacy
Wir binden Videos mit in der „Do Not Track“ Variante über Vimeo auf unserer Internetseite ein, so dass nur minimal personenbezogene Daten an Vimeo übertragen werden. Trotzdem könnte es sein, dass das Trackingtool Google Analytics automatisch integriert wird (s.o.). Dabei handelt es sich um ein eigenes Tracking von Vimeo, auf das wir keinen Zugriff haben und welches von unserer Seite unter Umständen nicht beeinflusst werden kann. Google Analytics verwendet für das Tracking sog. „Cookies“, dies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Diese Verarbeitungsvorgänge erfolgen ausschließlich bei Erteilung der ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.
Für Nutzer und Besucher unserer Internetseite ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO Rechtsgrundlage für die Übermittlung der technisch erforderlichen Daten an Vimeo. Um ein angemessenes Datenschutzniveau bei der Übermittlung von Daten in die USA zu gewährleisten, haben wir mit Vimeo EU-Standardvertragsklauseln in der „Controller to Controller“-Variante abgeschlossen. Vimeo hält weiterhin die Pflichten aus dem Privacy Shield Abkommen ein.


Youtube

Wir haben auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube als Kommunikationskanal und zur positiven Außendarstellung unseres Unternehmens integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.
Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die von uns betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf Ihrem IT-System automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch Sie wann besucht wird.
Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite Sie besuchen. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und Ihrem YouTube-Account zugeordnet.
YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass Sie unsere Internetseite besucht haben, wenn Sie zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sind; dies findet unabhängig davon statt, ob Sie ein YouTube-Video anklicken oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von Ihnen nicht gewollt, können Sie die Übermittlung dadurch verhindern, dass Sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus Ihrem YouTube-Account ausloggt.
Diese Verarbeitungsvorgänge erfolgen ausschließlich bei Erteilung der ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.
Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

Google Analytics, Google Maps, Facebook Pixel

Google Analytics:

Auf unseren Webseiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Ireland Limited (https://www.google.de/intl/de/about/) (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; im Folgenden "Google"). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe Punkt "Cookies") verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie
1. Gerät
2. Browser-Typ/-Version,
3. verwendetes Betriebssystem
4. Spracheinstellungen
5. Bildschirmauflösung
6. Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
7. Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
8. Besuchszeit (Uhrzeit und Datum der Serveranfrage)
9. Verweildauer

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.
Diese Verarbeitungsvorgänge erfolgen ausschließlich bei Erteilung der ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).
Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf den folgenden Link klicken: Google Analytics deaktivieren. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.
Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).



Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.
Weitere Hinweise zu Google (Universal) Analytics finden Sie hier:
https://support.google.com/analytics/answer/2838718?hl=de&ref_topic=6010376

Google Maps:

Auf unserer Website verwenden wir Google Maps (API) von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Google Maps ist ein Webdienst zur Darstellung von interaktiven (Land-)Karten, um geographische Informationen visuell darzustellen. Über die Nutzung dieses Dienstes kann Ihnen beispielsweise unser Standort angezeigt und eine etwaige Anfahrt erleichtert werden.
Bereits beim Aufrufen derjenigen Unterseiten, in die die Karte von Google Maps eingebunden ist, werden Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse, Besuchszeit und Datum, Browser und Betriebssystemversion) an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich aus Ihrem Google-Benutzerkonto ausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.
Wenn Sie mit der künftigen Übermittlung Ihrer Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps nicht einverstanden sind, besteht auch die Möglichkeit, den Webdienst von Google Maps vollständig zu deaktivieren, indem Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Browser ausschalten. Google Maps und damit auch die Kartenanzeige auf dieser Internetseite kann dann nicht genutzt werden.
Diese Verarbeitungsvorgänge erfolgen ausschließlich bei Erteilung der ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.
Die Nutzungsbedingungen von Google können Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html einsehen, die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html
Ausführliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps finden Sie auf der Internetseite von Google ("Google Privacy Policy"): https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Facebook Pixel (Custom Audience):
Diese Website verwendet den "Facebook-Pixel" der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA ("Facebook"). Im Falle der Erteilung einer ausdrücklichen Einwilligung kann hierdurch das Verhalten von Nutzern nachverfolgt werden, nachdem diese eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder angeklickt haben. Dieses Verfahren dient dazu, die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren und Facebook Werbung gezielter auszuspielen.
Die erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook- Datenverwendungsrichtlinie (https://www.facebook.com/about/privacy/) verwenden kann. Sie können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Diese Verarbeitungsvorgänge erfolgen ausschließlich bei Erteilung der ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.
Um die Verwendung von Cookies auf Ihrem IT-System zu deaktivieren, können Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass zukünftig keine Cookies mehr auf Ihrem IT-System abgelegt werden können bzw. bereits abgelegte Cookies gelöscht werden. Das Abschalten sämtlicher Cookies kann jedoch dazu führen, dass einige Funktionen auf unseren Internetseiten nicht mehr ausgeführt werden können. Sie können der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter wie z.B. Facebook auch auf folgender Website der Digital Advertising Alliance deaktivieren: https://www.aboutads.info/choices/
Darüber hinaus können Sie Cookies zur Reichweitenmessung und Werbezwecken über folgenden Webseiten deaktivieren:
1. http://optout.networkadvertising.org/
2. http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/
Wir weisen Sie darauf hin, dass auch diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen.

Informationen zu Fanpages in sozialen Medien

Damit wir auch in sozialen Netzwerken mit Ihnen kommunizieren und über unsere Leistungen informieren können, sind wir dort mit eigenen Seiten vertreten. Wenn Sie eine unserer Social Media Seiten besuchen, sind wir hinsichtlich der dadurch ausgelösten Verarbeitungsvorgänge, welche personenbezogene Daten betreffen, mit dem Anbieter der jeweiligen Social-Media-Plattform gemeinsam verantwortlich im Sinne des Art. 26 DS-GVO.
Wir sind dabei nicht der originäre Anbieter dieser Seiten, sondern nutzen diese lediglich im Rahmen der uns gebotenen Möglichkeiten der jeweiligen Anbieter.
Daher weisen wir vorsorglich darauf hin, dass Ihre Daten möglicherweise auch außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraumes verarbeitet werden. Eine Nutzung kann daher Datenschutzrisiken für Sie haben, da die Wahrung Ihrer Rechte z.B. auf Auskunft, Löschung, Widerspruch, etc. erschwert sein kann und die Verarbeitung in den sozialen Netzwerken häufig direkt zu Werbezwecken oder zur Analyse des Nutzerverhaltens durch die Anbieter erfolgt, ohne dass dies durch uns beeinflusst werden kann. Werden durch den Anbieter Nutzungsprofile angelegt, werden dabei häufig Cookies eingesetzt bzw. das Nutzungsverhalten direkt Ihrem eigenen Mitgliedprofil der sozialen Netzwerke zugeordnet (sofern Sie hier eingeloggt sind).
Die beschriebenen Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten erfolgen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO auf Basis unseres berechtigten Interesses und des berechtigten Interesses des jeweiligen Anbieters, um mit Ihnen in einer zeitgemäßen Art und Weise kommunizieren bzw. Sie über unsere Leistungen informieren zu können. Müssen Sie bei den jeweiligen Anbietern eine Einwilligung zur Datenverarbeitung als Nutzer abgeben, bezieht sich die Rechtsgrundlage auf Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO i.V.m. Art. 7 DS-GVO.
Da wir keine Zugriffe auf die Datenbestände der Anbieter haben, weisen wir darauf hin, dass Sie Ihre Rechte (z.B. auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, etc.) am besten direkt bei dem jeweiligen Anbieter gelten machen. Weiterführende Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten in den sozialen Netzwerken und der Möglichkeit von Ihrem Widerspruchs- bzw. Widerrufsrecht (sog. Opt-Out) gebrauch zu machen, haben wir nachfolgend bei dem jeweiligen von uns eingesetzten Anbieter sozialer Netzwerke aufgeführt:

Facebook
(Mit-) Verantwortlicher für die Datenverarbeitung in Europa:
Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland
Datenschutzerklärung (Datenrichtlinie):
https://www.facebook.com/about/privacy
Opt-Out und Werbeeinstellungen:
https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen
https://de-de.facebook.com/about/privacy/

LinkedIn
(Mit-) Verantwortlicher für die Datenverarbeitung in Europa:
LinkedIn Ireland Unlimited Company Wilton Place, Dublin 2, Irland
Datenschutzerklärung:
https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy
Opt-Out und Werbeeinstellungen:
https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out

Newsletter + Newsletter "Stellenangebote"

Auf unserer Internetseite wird Ihnen die Möglichkeit eingeräumt, den Newsletter unseres Unternehmens zu abonnieren. Welche personenbezogenen Daten bei der Bestellung des Newsletters an uns übermittelt werden, ergibt sich aus der hierzu verwendeten Eingabemaske.

Wir informieren unsere Kunden und Geschäftspartner in regelmäßigen Abständen mittels eines Newsletters über Produktneuheiten, Sonderaktionen, Jobangebote, oder Neuigkeiten aus dem Unternehmen und dessen Umfeld. Unser Newsletter kann von Ihnen grundsätzlich nur dann empfangen werden, wenn

1. Sie über eine gültige E-Mail-Adresse verfügen und
2. Sie sich für den Newsletterversand registriert haben.

An die von Ihnen erstmalig für den Newsletterversand eingetragene E-Mail-Adresse wird aus rechtlichen Gründen eine Bestätigungsmail im Double-Opt-in-Verfahren versendet. Diese Bestätigungsmail dient der Überprüfung, ob Sie als Inhaber der E-Mail-Adresse den Empfang des Newsletters autorisiert haben.
Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir ferner die von Ihrem Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse des von Ihnen zum Zeitpunkt der Anmeldung verwendeten IT-Systems sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den (möglichen) Missbrauch Ihrer E-Mail-Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können und dient deshalb unserer rechtlichen Absicherung.
Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters verwendet. Ferner könnten Abonnenten des Newsletters per E-Mail informiert werden, sofern dies für den Betrieb des Newsletter-Dienstes oder eine diesbezügliche Registrierung erforderlich ist, wie dies im Falle von Änderungen am Newsletterangebot oder bei der Veränderung der technischen Gegebenheiten der Fall sein könnte. Es erfolgt keine Weitergabe der im Rahmen des Newsletter-Dienstes erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte. Das Abonnement unseres Newsletters kann durch Sie jederzeit gekündigt werden. Die Einwilligung in die Speicherung personenbezogener Daten, die Sie uns für den Newsletterversand erteilt haben, kann jederzeit widerrufen werden. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Ferner besteht die Möglichkeit, sich jederzeit auch direkt auf unserer Internetseite vom Newsletterversand abzumelden oder uns dies auf andere Weise mitzuteilen.
Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung zum Zwecke des Newsletterversands ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.
Diese Website nutzt CleverReach für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede. CleverReach ist ein Dienst, mit dem der Newsletterversand organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zwecks Newsletterbezug eingegebenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von CleverReach in Deutschland bzw. Irland gespeichert.
Unsere mit CleverReach versandten Newsletter ermöglichen uns die Analyse des Verhaltens der Newsletterempfänger. Hierbei kann u. a. analysiert werden, wie viele Empfänger die Newsletternachricht geöffnet haben und wie oft welcher Link im Newsletter angeklickt wurde. Mit Hilfe des sogenannten Conversion-Trackings kann außerdem analysiert werden, ob nach Anklicken des Links im Newsletter eine vorab definierte Aktion (z.B. Kauf eines Produkts auf unserer Website) erfolgt ist. Weitere Informationen zur Datenanalyse durch CleverReach-Newsletter erhalten Sie unter: https://www.cleverreach.com/de/funktionen/reporting-und-tracking/.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Wenn Sie keine Analyse durch CleverReach wünschen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren können Sie den Newsletter auch direkt auf der Website abbestellen.
Die von Ihnen erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Die Verarbeitung können Sie auch jederzeit dadurch verhindern, dass Sie den Newsletter abbestellen. Auch können Sie die Speicherung von Cookies durch entsprechende Einstellung Ihres Webbrowsers verhindern. Auch durch Deaktivierung von Java-Script in Ihrem Webbrowser oder Installation eines Java-Script-Blockers (z.B. https://noscript.net oder https://www.ghostery.com) können Sie die Speicherung und Übermittlung personenbezogenen Daten verhindern. Wir weisen darauf hin, dass durch diese Maßnahmen möglicherweise nicht mehr alle Funktionen unseres Internetangebotes zur Verfügung stehen.
Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von CleverReach gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.
Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von CleverReach unter: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/.

Abmeldung Newsletter "Stellenangebote"

SICHERHEIT IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir schützen Ihre personenbezogenen Daten vor unerlaubtem Zugriff, Verwendung oder Veröffentlichung. Hierzu werden Ihre personenbezogenen Daten bei Übermittlung an unsere Server durch unsere Website mit dem TLS-Verfahren (Transport Layer Security) sicher verschlüsselt. Ferner verwahren wir Ihre personenbezogenen Daten in einer kontrollierten sicheren Serverumgebung, in der unerlaubter Zugriff und Veröffentlichung verhindert werden.

SICHERHEIT MINDERJÄHRIGER

Unsere Services sind nicht für den Gebrauch von Minderjährigen gedacht und sollen nicht von diesen genutzt werden. Als „Minderjährige“ werden hier Personen bezeichnet, die das 13. Lebensjahr (oder ein höheres Alter entsprechend der an ihrem Wohnsitz geltenden Gesetze) noch nicht vollendet haben. Wir erfassen nicht wissentlich personenbezogene Daten von Minderjährigen. Falls wir darüber Kenntnis erlangen, dass wir die personenbezogenen Daten eines Minderjährigen erfasst haben, werden wir diese Daten löschen. Falls Sie glauben, dass dies der Fall ist, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

DAUER DER SPEICHERUNG

Wir verarbeiten und speichern personenbezogene Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies gesetzlich vorgeschrieben wurde. In der Regel ist der Verarbeitungszweck mit Beendigung Ihres Vertrages oder nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist erreicht.

IHRE RECHTE

a) Auskunfts- und Bestätigungsrecht (DS-GVO Art. 15)

Sie haben das Recht, jederzeit von uns Auskunft sowie Bestätigung über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.

b) Berichtigungsrecht (DS-GVO Art. 16)

Sie haben das Recht, die unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht Ihnen das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.

c) Löschungsrecht (DS-GVO Art. 17)

Sie haben das Recht, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden. Ausnahmen ergeben sich aus DS-GVO Art. 17 Abs. 3:

  • Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information
  • Die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung
  • Die Verarbeitung zu Archivzwecken, Forschungszwecken und statistischen Zwecken
  • Die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (DS-GVO Art. 18)

Sie haben das Recht die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen bestritten.
  • Sie lehnen die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangen stattdessen die Einschränkung der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten.
  • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt und es steht noch nicht fest, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren überwiegen.

e) Recht auf Datenübertragbarkeit (DS-GVO Art. 20)
Sie haben das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigem und maschinenlesbarem Format zu erhalten.

f) Widerspruchsrechte gegen die Verarbeitung (DS-GVO Art. 21)
Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen.

g) Bestehen einer automatischen Entscheidungsfindung / Profiling (DS-GVO Art. 22)
Eine automatische Entscheidungsfindung oder Profiling nehmen wir nicht vor.

h) Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung (DS-GVO Art. 7 Abs. 3)
Sie haben das Recht die Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund Ihrer Einwilligung bis zu deren Widerruf erfolgten Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten wird hierdurch nicht berührt.

i) Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde (DS-GVO Art. 77)
Sie haben das Recht sich jederzeit an eine Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder des mutmaßlichen Verstoßes zu wenden, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DS-GVO verstößt.

WAHRNEHMUNG IHRER RECHTE

Zur Wahrnehmung Ihrer Rechte kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten unter unten stehender Anschrift.

Datenschutzbeauftragter
Adresse:
Datenschutz
corpuls | GS Elektromedizinische Geräte G. Stemple GmbH
Hauswiesenstraße 26
86916 Kaufering

E-Mail:
Wenn sie Ihre gesetzlichen Rechte geltend machen wollen oder generell Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten unter datenschutz(at)corpuls.com.

Sofern unsere Services Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, haben wir nach dem Anklicken des Links keinen Einfluss mehr auf die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung von Daten durch diesen Anbieter. Wir übernehmen demzufolge keine Verantwortung hierfür.

ÄNDERUNGEN AN UNSERER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie bei Bedarf zu aktualisieren, um diese an unsere Services inhaltlich betreffende sowie allgemein rechtliche Veränderungen anzupassen.

FÜR ANDERE SERVICES SPEZIFISCHE INFORMATIONEN

Kontaktaufnahme / Kontaktformular

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten dienen ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens und werden ggf. an den zuständigen Vertriebspartner weitergeleitet wenn Sie Angebote einholen, oder die Zusendung von Produktinformationen erwarten, Broschüren, Werbeartikel, o.ä. bestellen, bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

corpuls.world: Kontaktformular
Folgende personenbezogene Daten werden im Portal erhoben (mit jeweiligem Zweck):

  • Vorname, Nachname
    Zur korrekten Ansprache der Person im Portal bzw. einem Newsletter
  • Organisation
    Ggf. zur leichteren Zuordnung der Anfrage zu einem Kunden / Gebietspartner hilfreich.
  • Adresse (Straße, PLZ/Ort, Land):
    Bei Anfragen, die eine postalische Antwort erfordern (z.B. Anforderung von Informationsmaterial) werden ihre postalischen Adressdaten angefragt
  • Telefon, Fax:
    Je nach Anfrage werden wir Sie direkt telefonisch oder auch per Fax kontaktieren.
  • Email:
    Bei Anfragen, die per E-Mail beantwortet werden können, werden wir Sie über diesen Weg kontaktieren.

Zugriffsberechtigte:

  • Alle Anfragen über das Kontaktformular werden von uns durch eine zentrale Stelle bei corpuls empfangen und zur Erfüllung Ihrer Anfrage an die entsprechende Stelle im Unternehmen oder an eines unserer Autorisierten Vertriebs- und Servicezentren weitergeleitet.
  • Externe Dritte mit potentiellem Zugriff auf die personenbezogenen Daten
    Wir haben einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung mit ALL-INKL.COM (Hostingpartner).


corpuls.world: Online-Bewerbung
Folgende personenbezogene Daten werden im Portal erhoben (mit jeweiligem Zweck):

  • Vorname, Nachname
    Zur korrekten Ansprache ihrer Person im Bewerbungsverfahren
  • Telefon: Zur Kontaktaufnahme bei Rückfragen zu Ihrer Bewerbung.
  • Email-Adresse: Der bevorzugte Kontaktweg im Rahmen der Bearbeitung ihrer Bewerbung auf eine offene Stelle in unserem Haus.
  • Bewerbungsunterlagen: Die von Ihnen zusammengestellte Bewerbermappe zur Prüfung Ihrer Bewerbung.
  • Ihre Nachricht an uns: Ihr persönliches Anschreiben zu Ihrer Bewerbung.

Zugriffsberechtigte:

  • Alle Online-Bewerbungen werden von der Personalabteilung bei corpuls empfangen und im entsprechenden Bewerbungsprozess bearbeitet.
  • Externe Dritte mit potentiellem Zugriff auf die personenbezogenen Daten:
    Wir haben einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung mit ALL-INKL.COM (Hostingpartner).


corpuls Academy: Avendoo E-Learning
Folgende personenbezogene Daten werden im Portal erhoben (mit jeweiligem Zweck):

  • Zugangsdaten (Benutzername, Passwort)
    Notwendig für die Anmeldung am Portal. Benutzernamen werden den Mitarbeitern (ggf. zusammen mit Verifizierungsschlüsseln) zur Verfügung gestellt. Das System ist nicht öffentlich zugängig.
  • Geschlecht / Anrede, Titel, Vorname, Nachname
    Für die korrekte Darstellung auf Zertifikaten für durchgeführte E-Learning-Kurse.
  • E-Mail
    Notwendig für Hinweisnachrichten für bereitgestellte E-Learning-Kurse sowie Erinnerungen oder Zertifikate.
  • Firmenadresse
    Für die korrekte Darstellung auf Zertifikaten für durchgeführte E-Learning-Kurse.

Zugriffsberechtigte:

  • corpuls E-Learning-Team / ApplicationSupport
    Bearbeiten sämtliche Anfragen zu Problemen bzw. zur Nutzung des Systems.
  • Externe Dritte mit potentiellem Zugriff auf die personenbezogenen Daten
    Wir haben einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung mit HostEurope (Hostingpartner) sowie der Magh & Boppert (Entwicklungspartner).


my.corpuls

Sie haben die Möglichkeit, sich auf unserer Internetseite unter Angabe von personenbezogenen Daten zu registrieren.
Welche personenbezogenen Daten dabei an uns übermittelt werden, ergibt sich aus der jeweiligen Eingabemaske, die für die Registrierung verwendet wird. Die von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die interne Verwendung bei uns und für eigene Zwecke erhoben und gespeichert. Wir können die Weitergabe an einen oder mehrere Auftragsverarbeiter, beispielsweise einen Paketdienstleister, veranlassen, der die personenbezogenen Daten ebenfalls ausschließlich für eine interne Verwendung, die uns zuzurechnen ist, nutzt.
Durch eine Registrierung auf unserer Internetseite wird ferner die von Ihrem Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse, das Datum sowie die Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Die Speicherung dieser Daten erfolgt vor dem Hintergrund, dass nur so der Missbrauch unserer Dienste verhindert werden kann, und diese Daten im Bedarfsfall ermöglichen, begangene Straftaten aufzuklären. Insofern ist die Speicherung dieser Daten zu unserer Absicherung erforderlich. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, sofern keine gesetzliche Pflicht zur Weitergabe besteht oder die Weitergabe der Strafverfolgung dient.
Ihre Registrierung unter freiwilliger Angabe personenbezogener Daten dient uns außerdem dazu, Ihnen Inhalte oder Leistungen wie beispielsweise das IMPULSE Magazin (Print) anzubieten und zuzusenden, oder andere, die aufgrund der Natur der Sache nur registrierten Benutzern angeboten werden können. Registrierten Personen steht die Möglichkeit frei, die bei der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten jederzeit abzuändern oder vollständig aus unserem dem Datenbestand löschen zu lassen.
Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt im Interesse einer komfortablen und einfachen Nutzung unserer Internetseite. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO dar.
Gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO werden personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet, wenn Sie uns diese zur Durchführung eines Vertrages oder bei der Eröffnung eines Kundenkontos mitteilen.

Eine Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann durch eine Nachricht an die o.g. Adresse des Verantwortlichen erfolgen. Wir speichern und verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gesperrt und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder eine gesetzlich erlaubte weitere Datenverwendung von unserer Seite vorbehalten wurde, über die wir Sie nachstehend entsprechend informieren. 

Folgende personenbezogene Daten werden im Portal erhoben (mit jeweiligem Zweck):

  • Zugangsdaten (Emailadresse sowie Passwort)
    Notwendig für die Anmeldung am Portal. Es ist eine gültige Emailadresse erforderlich, da nur über einen per Mail zugesandten Aktivierungslink die Registrierung abgeschlossen wird.
  • Titel, Vorname, Nachname
    Zur korrekten Ansprache der Person im Portal bzw. einem Newsletter
  • Adresse (Adresse 1, Adresse 2, Stadt, Bundesland, Postleitzahl, Land)
  • Art der Firma, Firma, Position
    Dieser Felder sind gedacht für zukünftige zielgruppenorientierte Newsletter (sofern die Checkbox „Newsletter empfangen“ aktiviert wurde). Für die Vertriebspartner sowie der Funktionalität „Forecasts von Projekten“ ist die Information abzugeben, da nur darüber die Zuordnung erfolgen kann. Angedacht ist darüber hinaus zukünftig eine Nutzungsauswertung zu machen hinsichtlich welche Rollen das Portal am meisten nutzen, um damit dann auch bessere nutzerbezogene Angebote bieten zu können.

Zugriffsberechtigte:

  • Empfänger der personenbezogenen Daten
    Mitarbeiter im Vertrieb / Marketing von corpuls.
  • Externe Dritte mit potenziellem Zugriff auf die personenbezogenen Daten
    Wir haben einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung mit Vodafone Cloud and Hosting Services (Hostingpartner) sowie der Leuck.EU (Entwicklungspartner)

corpuls simulation
Folgende personenbezogene Daten werden im Portal erhoben (mit jeweiligem Zweck):

  • Informationen zur Organisation (Name, Staat): Dienen zur Identifikation der Organisation / Firma
  • Zugangsdaten (Emailadresse sowie Passwort): Notwendig für die Anmeldung am Portal. Es ist eine gültige Emailadresse erforderlich, dann nur über einen per Mail zugesandten Aktivierungslink die Registrierung abgeschlossen wird bzw. nur damit ein Zurücksetzen des Passworts möglich ist.

Zugriffsberechtigte:

  • Empfänger der personenbezogenen Daten: Mitarbeiter im Produkt- & Innovationsmanagement bei corpuls
  • Externe Dritte mit potenziellem Zugriff auf die personenbezogenen Daten: Wir haben einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung mit Entegy (Hosting- und Entwicklungspartner) und iSimulate (Lizenzmanagement).


corpuls.mission CONFERENCE

  • Anmeldedaten
    Eine gültige Email Adresse wird empfohlen.
  • Vor- und Nachname
    Zur Identifizierbarkeit des Benutzers gegenüber andere Nutzer.
  • Betriebssystem, Browsername und Version, Bildschirmauflösung
    Zur korrekten Darstellung von Inhalten auf der jeweiligen Platformen
  • Anwesenheit
    Zur Visualisierung der Erreichbarkeit eines Teilnehmers für andere Teilnehmer ausschließlich innerhalb des selben Einsatzes.
  • Benutzergenerierte Inhalte
    Da corpuls.mission als Platform zum Austausch von Daten und der Kommunikation von Benutzern dient, werden Benutzergenerierte Informationen gespeichert. Dies kann umfassen: Textnachrichten, Bilder, Videos, Sprachnachrichten und Dateien. Die Verantwortung über den Inhalt der ausgetauschten Inhalte liegt beim Ersteller. corpuls hat keinen Einfluss auf die Art und den Inhalt der Daten. Diese werden lediglich für Teilnehmer des selben Einsatzes sichtbar gespeichert und je nach Wunsch des individuellen Kunden durch exporte für andere Personen zugänglich gemacht. Sie werden nicht ohne Zustimmung des Kunden durch corpuls eingesehen. In Anrufen gestreamte Bild- und Tondaten werden nicht gespeichert. Hierzu werden lediglich Metadaten erhoben. Dies dient der Nachvollziehbarkeit eines Einsatzes für dessen Teilnehmer.
  • Patientendaten und medizinische Daten
    Durch den corpuls3 erfasste Daten werden zusammen mit einem aufgenommenen Ruhe-EKG in corpuls.mission CONFERENCE gespeichert. Die erfassten Daten werden durch den corpuls3 bestimmt und sind dessen Gebrauchsanweisung zu entnehmen.


Anfragen per E-Mail, Telefon oder Telefax
Für Anfragen können Sie uns anrufen, ein Fax oder eine E-Mail zusenden. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, um Ihre Anfrage beantworten zu können. Wenn Sie uns eine E-Mail oder ein Fax schreiben, werden Ihre gesendeten Angaben inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Ist eine Speicherung nicht mehr erforderlich, löschen wir die erhobenen personenbezogenen Daten. Falls eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht, schränken wir die Verarbeitung ein. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme bildet Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Weitere Kontaktdaten auf Anfrage.

Daten­schutz­ein­stellungen

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos und Analysewerkzeuge (Google Analytics, Facebook Pixel), welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten ggf. auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung